Angeregt von einem Artikel zum Umbau des Silberling-Steuerwagens auf LED-Beleuchtung (https://stummiforum.de/viewtopic.php?t=63346), habe ich den Wagen für meine Zwecke umgebaut.

Zunächst hat der Wagen einen Roco-Flüsterschleifer erhalten und wurde somit auf 3-L-Betrieb umgerüstet. Die genaue Anleitung dazu liegt dem Modell bei. Den Schleiferumschalter habe ich entfernt, weil ich ihn für meine Zwecke nicht benötige. Um auch die weiteren Silberlinge beleuchten zu können, habe ich eine stromführende Kupplung (2-polig) vorgesehen, die mit Bahnstrom versorgt wird, so dass jeder Wagen für die Beleuchtung einen eigenen Decoder benötigt. Für die "Verdrahtung" von Mittelschleifer, Radschleifern und Kupplung habe ich die unter dem Boden der Inneneinrichtung vorhandenen Kabel genutzt (s. u.).

Ich habe mir den Aufwand für die SMD-LEDs im unteren Wagenkasten erspart und statt dessen Zylinder-LED 3 mm eingesetzt. In die Kombination aus Zugzielanzeige und oberem weißen Spitzenlicht habe ich - nach dem Entfernen der vorhandenen Glühbirne - eine 2 mm Tower LED in die vorhanden Bohrung eingesetzt. Die Leuchtmittel werden vom Funktionsdecoder (ESU Fx 4.0) getrennt angesteuert und lassen sich so dimmen, dass oberes und unteres Spitzenlicht in etwa gleich hell strahlen.

Natürlich habe ich auch eine Innenbeleuchtung des Fahrgastraumes vorgesehen. Dazu habe ich einen handelsüblichen LED-Streifen (warmweiß) eingesetzt, der über einen Spannungsregler der Fa. ibd Hamburg angesteuert wird.

Der Schaltplan und das Innenleben für den Steuerwagen sehen jetzt wie folgt aus:

Schaltplan 

 Innenleben

Erläuterungen:

 1  Zylinder LED 3 mm kaltweiß und rot
 2  Rasterplatine 7 x 5. Darauf Setckverbinder für Zugziel-LED und Innenbeleuchtung.
 3  Decoder ESU Fx V 4.0 NEM 652
 4  ESU PowerPack mini
 5  Leuchtkörper für Zugzielanzeige und oberes Spitzenlicht mit 2 mm Tower LED
 6  Fläche zum Einrasten im Wagenkasten beachten!
 7  ibd Spannungsregler 9.336 direkt auf LED-Streifen gelötet

So sieht das Ganze dann aus:

Stw Spitzensignal  Stw Schlusssignal 

Bei allen Wagen habe ich die Kabel der stromführenden Kupplung durch eine bestehende Öffnung im Wagenboden gezogen:

pw kupplung

Im Inneren habe ich die Radschleifer als "Lötpad" benutzt. Dabei muss der Schleifer am roten Kabel abgetrennt werden! Im folgenden Bild ist das bei dem oberen Schleifer zu sehen:

pw schleifer

Im Boden der Inneneinrichtung befinden sich an den Einstiegsbereichen Öffnungen, durch die Kabel in den Innenraum gezogen werden können. Beim Steuerwagen wurde so die Rasterplatine mit Gleisspannung versorgt.

Bei den "normalen" Silberlingen habe ich ja nur eine Innenbeleuchtung über warmweiße LED-Streifen eingebaut. Die werden von einem Tams FD-LED direkt angesteuert, so dass ein zusätzlicher Spannungsregler nicht erforderlich ist. An den Schleifern habe ich dazu - über ein kurzes Stück Litze - jeweils ein Stück Messingdraht Ø 0,4 mm angelötet. Damit soll später die Beleuchtungssteuerung im Wagendach mit Spannung versorgt werden:

pw draht

Die Messingdrähte werden an der Wand zwischen Fahrgastraum und Einstiegsbereich mit UHU-Plus fixiert. Der Draht wird ca. 30 mm über "Fußboden" abgeschnitten und dann ein bisschen eingerollt, wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist:

pw kontakte

So entsteht ein federnder Kontakt, der im Wagendach auf eine Platte 10 * 20 mm aus Kupferfolie mit der Stärke 0,1 mm stößt. Im Wagendach wird dann der Decoder, der mit einem Stützkondensator versehen ist, mit einem Klebepad fixiert. An AUX1 des Decoders wird eine Glühbirne 19 V 70 mA angeschlossen. Diese dient als Last, um mit dem ESU LokProgrammer programmieren zu können. Der LED-Streifen ist an AUX2 angeschlossen:FD LED

Auf dem folgenden Foto ist die Lage der Kupferfolie und der Bauteile zu erkennen:

pw innen

Materialliste:

Steuerwagen
 Tower LED 2 mm kaltweiß klar  Schönwitz 11-05-03-06
 1  Zylinder LED 3 mm rot klar  Schöntwitz 11-05-02-45
 2  Zylinder LED 3 mm kaltweiß klar  Schönwitz 11-05-02-52
 3  Konstantstromquelle 5 mA  Schönwitz 11-18-02
1 Decoder LokPilot Fx V4.0 ESU 54620
 1  ESU Powerpack mini  ESU 53620
 1  Spannungsregler für LED Streifen  ibd 9.336
 1  LED Streifen warmweiß 25 cm  
 1  Stromführende Kupplung 2 polig  Viessmann 5048
Für jeden Personenwagen  
 2  Stromführende Kupplung 2 polig  Viessmann 5048
1 Decoder Tams FD-LED  
1 Glühbirne 19 V 70 mA Schönwitz 01-03-23-01
1 Elektrolytkondensator 220 µF 25 V  
1  LED Streifen warmweiß 25 cm  
2 Kupferfolie d = 0,1 mm, Größe ca. 10 * 20 mm  
 2 Messingdraht Ø 0,4 mm, ca. 30 mm lang  

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren